Freistil – Das neue Frankfurter Badeschiff | Neues
22676
blog,,select-theme-ver-1.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.3,vc_responsive
  • Foto der Badeanstalt Dannhof am Eiseren Steg um 1935, © Institut für Stadtgeschichte
  • Autor Dr. Volker Rödel, © Amt für Gesundheit

Baden unter Palmen – Flußbäder in Frankfurt am Main 1800 – 1950

Dr. Volker Rödel, langjähriger Stadtkonservator in Frankfurt am Main, zeigt mit interessanten, bisher unveröffentlichten Originaldokumenten und -fotografien anschaulich die etwa 150jährige Geschichte der Frankfurter Flussbäder – eine fast in Vergessenheit geratene Facette der Stadt.

Artikel und Bezugsmöglichkeiten: siehe frankfurt.de
Fotos: Institut für Stadtgeschichte (s/w) Amt für Gesundheit (farbig)

Artikel lesen
CAm-5-RGB_color

Leinen los für das Badeschiff

Vor zwei Jahren trat Projektentwickler Eckart von Schwanenflug erstmals mit der Idee an die Öffentlichkeit, die Tradition des Schwimmens im Main wiederzubeleben. Nach intensiven Gesprächen mit den zuständigen Ämtern und potenziellen Investoren verdichtet sich nun das Vorhaben, ein Badeschiff am Theodor-Stern-Kai anlegen zu lassen.

Artikel: Mirco Overländer auf fnp.de
Rendering: von Schwanenflug

Artikel lesen
mosler_1929

Alles im Fluss

Die Frankfurter lieben ihren Main – gestern genauso wie heute.

Stätte des Volksvergnügens und der Volkshygiene, Badewanne für Bürger, Wasserstraße und nun wieder entdeckter Lieblingsort vieler Frankfurter. Wie sich der Main und seine Ufer im vergangenen Jahrhundert verändert haben, zeigt die neue Ausstellung „Baden unter Palmen“ im Institut für Stadtgeschichte.

Artikel: Barbara Goldberg auf frankfurt.de
Foto: Institut für Stadtgeschichte

Artikel lesen
Baden „im Main“? Kein Problem! Das Badeschiff (Animation von Schwanenflug) soll es ab 2015 möglich machen.

Ein Badeschiff wird kommen…

Frankfurt – Es ist nicht zum ersten Mal passiert: In Frankfurt hat wieder ein Planungsbüro die Idee vorgestellt, auf dem Main ein Schiff mit eingebautem Swimmingpool zu Wasser zu lassen. Die Idee, „im Main zu schwimmen“, fördert offensichtlich die Phantasie.

Artikel: Michael Eschenauer auf op-online.de
Rendering: von Schwanenflug

Artikel lesen
Baden „im Main“? Kein Problem! Das Badeschiff (Animation von Schwanenflug) soll es ab 2015 möglich machen.

Auf dem Main baden

In zwei Jahren könnte auf dem Main ein ganz besonderes Schiff festmachen: ein Badeboot. Von ihm aus hätten die Badegäste einen herrlichen Blick auf die Frankfurter Skyline. Bürgermeister Olaf Cunitz und Wirtschaftsdezernent Markus Frank sind von der Idee begeistert.

Artikel: Frederike Tinnappel auf fr-online.de
Rendering: von Schwanenflug

Artikel lesen
184709_m1w930q75v61266_fnp_import_hkh_ffs_badeschiff_070812

Badeschiff nimmt Fahrt auf

Der Frankfurter Projektplaner Eckart von Schwanenflug plant ein schwimmendes Freibad auf dem Main. Wenn alles gut läuft, könnte dies bis 2014 Realität werden. Die Stadt unterstützt das Projekt, lehnt eine finanzielle Förderung jedoch ab.

Artikel: Mirco Overländer auf fnp.de
Rendering: von Schwanenflug

Artikel lesen